RUN4UA RUN4UA

News & Presse | 10.10.22

Allgeier läuft für die Ukraine-Hilfe

Hamburg, 10.10.2022 – Am Freitag, den 30. September 2022, trafen sich die Kolleginnen und Kollegen von Allgeier IT in Hamburg, Düsseldorf, Leipzig, München, Wiesbaden und weiteren Standorten zum Firmenlauf „RUN4UA“, unseren Lauf für die Ukraine. Pünktlich um 16 Uhr fiel der Startschuss bundesweit. Mit dabei waren nicht nur die Angestellten von Allgeier IT, auch Laufteams der Allgeier Experts, Allgeier Inovar und Allgeier CyRis legten gingen an den Start. Außerdem zogen sich Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter von Publicplan die „RUN4UA“-Trikots über und legten sich am Rheinufer ins Zeug, Kolleginnen und Kollegen der Tochterfima Evora IT liefen in Walldorf, einige auch an ihren US-Niederlassungen. Das Ziel: In 60 Minuten so viele Kilometer wie möglich zu laufen.  

Dabei durfte jeder und jede das für ihn oder sie passende Tempo finden – egal ob leistungsorientiert oder gemütlich. „Das hier ist kein Fitnesstest oder Laufwettbewerb“, freuten sich die Teilnehmerinnen und Teilnehmer. „Es geht darum, gemeinsam Kilometer zu sammeln – egal, ob jemand zwölf oder sechs Kilometer macht. Jeder einzelne Kilometer zählt.“ 

Für jeden Kilometer, der von den Teilnehmerinnen und Teilnehmer absolviert wurde, spendet Allgeier IT zehn Euro an die Ärzte ohne Grenzen, die tagtäglich in der Ukraine Menschenleben retten und medizinische Versorgung leisten. Ein wichtiger Beitrag in einem Kriegsgebiet, den Allgeier IT unterstützen möchte.  

Insgesamt haben 231 Läuferinnen und Läufer ihre gelaufene Strecke mit ihren Smartphones erfasst. Nach einer Stunde meldeten die Läufer und Läuferinnen ihre Kilometer. Die Auswertung kann sich sehen lassen: In Summe wurden 1.451 Kilometer absolviert! Das macht im Schnitt 6,9 Kilometer pro Person.  

1.451 Kilometer sind ein beachtliches Ergebnis, das uns dazu motiviert hat, die Spendensumme auf 15.000 Euro aufzurunden. 

Auch im kommenden Jahr wird der Allegier-Firmenlauf für einen guten Zweck stattfinden. Wir hoffen, dass der Krieg in der Ukraine dann nicht mehr Anlass sein wird. Die Entscheidung dazu, welche Initiative oder welches Projekt dann unterstützt wird, wird in den nächsten Monaten getroffen. 

 

Möchten Sie auf dem Laufenden darüber bleiben, was bei Allgeier IT los ist? Dann schicken Sie uns einfach eine Mail an Marcom@Allgeier-IT.com. Wir setzen Sie gerne auf unseren Presseverteiler.  

 

Bei Rückfragen wenden Sie sich bitte an:
Peer Brockhöfer
Allgeier IT 
Peer.Brockhöfer@Allgeier-IT.com 
0170/924 70 85 

 

Über Allgeier IT: 
Gegründet 1987 in Wiesbaden, bringt Allgeier IT heute jahrzehntelange Erfahrung in tausenden Digitalisierungsprojekten mit. Als einer der führenden IT-Dienstleister für Institutionen und Organisationen im öffentlichen Sektor sowie für Unternehmen in der Privatwirtschaft steht die Allgeier IT ihren Kunden als vertrauenswürdiger Full-Service-Partner bei allen Digitalisierungs-Projekten zuverlässig vor Ort zur Seite. Das Leistungsspektrum umfasst dabei alle für eine erfolgreiche und zukunftsfähige Digitalisierung relevanten Services, wie den Ausbau der IT-Infrastruktur, Managed Services, Projektmanagement, IT Service Desk, Cloud Services oder Softwareentwicklung. Allgeier IT ist eine hundertprozentige Tochter der Allgeier SE, die gemäß Lünendonk®-Liste 2021 zu den führenden IT-Beratungs- und Systemintegrations-Unternehmen in Deutschland zählt. Die Allgeier IT macht die Mehrwerte einer vernetzten Welt für ihre Kunden nutzbar und das bereits für mehr als 700 Kunden seit 35 Jahren.