Eine neue Karriere starten

Allgeier IT ist einer der führenden Anbieter von IT-Dienstleistungen in Deutschland und gehört zu den begehrtesten Arbeitgebern der IT-Branche.

Egal ob Dein Einstieg als Auszubildender, Hochschulabsolvent oder Berufserfahrener erfolgt, Du profitierst von unserer umfangreichen und individuellen Einarbeitung in einem unserer erfahrenen Teams. Auch engagierte Quereinsteiger haben bei uns sehr gute Chancen! Denn wichtiger als Abschlüsse und Zeugnisse sind uns Deine Leistungsbereitschaft und der Wille, gemeinsam im Team erfolgreich zu sein. Unser umfangreiches Einarbeitungs- und Trainingsprogramm hilft Dir dabei, Dich schnell bei uns einzuleben. 

Du findest bei uns eine Vielzahl an Mitarbeitervorteilen, die Dir auf Deinem gesamten Karriereweg zugutekommen. Dazu zählt unsere New Work Kultur mit flexiblen Arbeitszeiten, die Möglichkeit des mobilen Arbeitens und eine optimale Work-Life-Balance. Das ist aber noch nicht alles. Zu den weiteren Benefits gehören eine betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiterrabatte und Events. Außerdem bieten wir Dir die Möglichkeit, an Schulungsprogrammen und Coachings in unserer internen Academy teilzunehmen. 

„Arbeiten bei Allgeier IT basiert auf den Werten Vertrauen, Ehrlichkeit, Selbstständigkeit, Hingabe und vor allem Spaß an der Sache.“

Hannah, Entwicklerin aus Berlin

Was wir bieten:

  • New Work Kultur mit flexiblen Arbeitszeiten, Remote-Work, flachen Hierarchien, agilem Projektmanagement und abteilungsübergreifendem Teamwork
  • Arbeiten unter Freunden durch ein sehr kollegiales, familiäres Miteinander  
  • Corporate Benefits: Betriebliche Altersvorsorge, Mitarbeiterrabatte und Events
  • Weiterbildungsangebote und Coachings in unserer internen Academy 
  • Erstklassige Arbeitsmöglichkeiten
  • umfassende Einarbeitung

So einfach geht’s: Jetzt passendes Jobangebot finden und Online-Bewerbung ausfüllen.

„Hier kommst Du nicht mit den klassischen Karriere-Tipps weiter. Bei Allgeier IT bist Du am besten so wie Du bist, mit Deinen Ecken und Kanten, Deinen Talenten und Stärken, die Du hier ausspielen kannst.“

Peer, Redakteur aus Hamburg

Initiativbewerbungen

Du bist Berufsanfänger oder Quereinsteiger, aber es ist gerade kein Job dabei, der zu Deinem Profil passt? Dann bewirb Dich initiativ! Wir schauen uns jede Bewerbung an und prüfen Deine Einstiegsmöglichkeiten – jetzt oder vielleicht später.

Dein Ansprechpartner

Nuno Joao Nuno Joao

Jetzt Kontakt aufnehmen

Nuno Joao

+49 211 959593 65 nuno.joao@allgeier-it.com

Karrieremöglichkeiten bei Allgeier IT

Karriereentwicklung durch aktive Förderung

Egal, ob Du bei uns als Rooky oder als Profi startest – die Weiterentwicklung jedes einzelnen liegt uns besonders am Herzen. 
Unsere transparenten Karrieremodelle geben Dir die Perspektive, Dich zur Fach- oder Führungskraft weiterzuentwickeln. Durch regelmäßige Feedback- und Mitarbeitergespräche wird sichergestellt, dass der Kontakt zwischen Dir und Deiner Führungskraft stets aufrechterhalten wird und Du immer weißt, woran Du bist.

Unsere Academy bietet nicht nur ein gut strukturiertes Schulungsprogramm während des Onboardings an, sondern gibt Dir auch später die Möglichkeit, Dich kontinuierlich durch Online- und Präsenzschulungen weiterzubilden. Durch unser Train the Trainer Programm wird das Wissen im Unternehmen regelmäßig weitergegeben und unsere kompetenten externen Trainer bringen neue Impulse aus anderen Blickwinkeln in unsere Routine.

Testimonials Testimonials

Das sagen unsere Kolleginnen und Kollegen

“Arbeiten bei Allgeier IT basiert auf gegenseitigem Respekt, dem Austausch von Ideen, Vielfalt und Individualität.”

Wie sieht der Bewerbungsprozess aus?

Sobald Deine Bewerbung bei uns eingegangen ist, erhältst Du eine Eingangsbestätigung per E-Mail. Nach Deinem Bewerbungseingang werden wir Dich in den darauffolgenden sieben Tagen versuchen, persönlich zu kontaktieren. Sollte es länger dauern, kannst Du uns gerne anrufen oder eine E-Mail schicken. 

In der Regel vereinbaren wir mit Dir als erstes ein Telefoninterview. Das ca. 30-minütige Gespräch dient zum Kennenlernen und zum Klären offener Fragen. Es werden die Rahmenbedingungen abgesteckt wie

  • Dein frühestmöglicher Starttermin,
  • Deine Gehaltsvorstellungen
  • und Deine Motivation, Dich auf die Stelle beworben zu haben.

Wir sprechen über Deinen Lebenslauf und über Deine Eignung für die ausgeschriebene Stelle. Außerdem hast Du die Möglichkeit, erste Fragen beantwortet zu bekommen. Natürlich erhältst Du auch Informationen über das Unternehmen Allgeier IT und die Stelle, auf die Du Dich beworben hast.  

Nach dem Telefoninterview wirst Du innerhalb von ein bis zwei Tagen entweder eine Absage oder eine Einladung zu einem Zweitgespräch mit Deiner zukünftigen Führungskraft bekommen. Gern vor Ort in einer unserer Niederlassungen oder als Video-Call. Der vor Ort Termin wird gekoppelt mit einem Kennenlernen Deiner Kolleginnen und Kollegen 

Innerhalb von zwei bis vier Tagen nach dem Zweitgespräch bekommst Du eine Zusage oder Absage. Wenn wir uns einig geworden sind, erstellt die Personalabteilung innerhalb weniger Tage Deinen Arbeitsvertrag. 

FAQ – Deine Bewerbungsunterlagen

Wie bewerbe ich mich richtig?

Am besten über unsere Website! So kann Deine Bewerbung am schnellsten bearbeitet werden. In der Regel reicht uns dazu erst einmal Dein aussagekräftiger Lebenslauf mit detaillierten Angaben zu Deinen bisherigen Tätigkeiten bei Deinen beruflichen Stationen. Gib außerdem an, welche Skills Du erworben hast und ggf. mit welchen Tools und Technologien Du gearbeitet hast. 

Außerdem freuen wir uns über Deine Zeugnisse sowie Nachweise von vorhandenen Zertifizierungen. Ein Motivationsschreiben ist nicht zwingend erforderlich. 

Möchtest Du uns eine Initiativbewerbung zusenden, schicke diese an karriere@allgeier-it.com. 

Was sind gängige Dateiformate?

Für das Erstellen einer Bewerbung ist bei vielen Nutzerinnen und Nutzern das Schreibprogramm Microsoft Word gängig. Viele Bewerbungsunterlagen und Bewerbungsmuster werden deshalb als MS Word kompatible Dokumente angeboten. Allerdings lassen sich Word-Dokumente auch leicht manipulieren (Deine eingefügte Unterschrift, Kontaktdaten, usw.). Außerdem kann es sein, dass Dein ausgearbeitetes Layout, Grafiken oder Bilder beim Öffnen Deiner Bewerbungsunterlagen verloren gehen oder nicht korrekt angezeigt werden. Um solche Unannehmlichkeiten zu vermeiden, wandle Deine Bewerbungsunterlagen von Word in das PDF-Dateiformat um und versende Deine Bewerbungsunterlagen ausschließliche als PDF

Es gibt zwei Möglichkeiten, um aus einer Word-Datei ein PDF-Dokument zu erstellen.

  • Du konvertierst direkt in Word Deine Bewerbungsunterlagen als PDF. Gehe hierfür über „Dateien” zu „Exportieren“ oder in älteren Word-Versionen zu „Speichern unter“ und wähle das PDF-Format aus.
  • Wenn Du eine ältere Word-Version nutzt, bei der das nicht möglich ist, nutze ein gängiges Programm zum Umwandeln Deiner Unterlagen in ein PDF-Dokument. Im Internet findest Du zahlreiche Möglichkeiten. 

Wie versende ich meine Bewerbungsunterlagen?

Versende Deine Unterlagen via E-Mail. Die Bearbeitung Deiner Bewerbung wird erleichtert, wenn Du diese so kurz wie möglich hältst und sich alle nötigen Unterlagen im Anhang befinden. Verzichte auf Formatierungen oder Bilder in Deiner E-Mail, diese führen häufig zu Darstellungsproblemen. Nutze eine seriöse E-Mail-Adresse, die idealerweise Deinen Namen beinhaltet und verwende möglichst die gleiche Schriftart wie in Deiner Bewerbung. Formuliere den Betreff knapp und präzise. Er sollte eindeutig angeben, worum es in Deiner Bewerbung geht und auf welche Stelle Du Dich bewirbst. Falls vorhanden, gib eine Referenznummer an. Falls der Ansprechpartner bekannt ist, solltest Du ihn oder sie sowohl in der E-Mail als auch im Anschreiben direkt ansprechen. 

Versende nur einwandfreie und saubere Scans von Zeugnissen und Zertifikaten. Fasse Deine Bewerbungsunterlagen idealerweise wie folgt zusammen: 

  • Anschreiben und Lebenslauf in einem PDF-Dokument
  • Zeugnisse und Zertifikate in einem weiteren PDF-Dokument 

Was sollte in meinem Lebenslauf stehen?

Teile Deine Berufstätigkeit, Fortbildungen, Schulbildung etc. in übersichtliche Kategorien auf und hebe wichtige Punkte hervor (innerhalb der Kategorien das Aktuellste zuerst!). Wichtig sind dabei ausführliche Angaben zu Deinen Tätigkeiten bei Deinen beruflichen Stationen. Gibt außerdem an, welche Skills Du erworben hast und mit welchen Tools und Technologien Du gearbeitet hast. Beschränke Dich dabei auf zwei bis drei Seiten. Mehr als drei Seiten sollte Dein Lebenslauf nicht lang sein. Gib die Zeiträume so genau wie möglich an und achte auf Übereinstimmung mit Deinen Zeugnissen. Erkläre eventuelle Lücken im Lebenslauf (z.B. arbeitssuchend, Reisen, familiäre Gründe etc.) und Deine Wechselgründe. 

Des Weiteren sollten in Deinem Lebenslauf auch persönliche Angaben (Vor- und Nachname, Geburtsdatum/Ort, Staatsangehörigkeit), Angaben zu Deiner Schulbildung (Name des Instituts, Abschluss, Note), ggf. Hochschule bzw. Berufsschule/berufliche Weiterbildungen, Angaben zu sonstigen Qualifikationen (z.B. MCSE, Fremdsprachen etc.) sowie Hobbys, Interessen, usw. zu finden sein. 

Was gilt es sonst noch bei meiner Bewerbung zu beachten?

Bevor Du Deine Bewerbungsunterlagen abschickst, kontrolliere, ob Rechtschreibung und Grammatik korrekt sind. Lass Deine Unterlagen ggf. von einer dritten Person überprüfen. Wenn Du an Deinen Texten lange geschrieben hast, übersiehst Du schnell kleine Fehler. Achte auf eine optisch ansprechende Platzverteilung und verwende eine einheitliche Schriftart und Schriftgröße. Halte Dich an die Reihenfolge der Dokumente. Gib Deine vollständige Adresse, Telefonnummer und E-Mail-Adresse an. 

FAQ – Dein Vorstellungsgespräch

Auf was wird beim Vorstellungsgespräch besonderer Wert gelegt?

Für uns ist es wichtig, dass Du dich vorab mit Allgeier IT beschäftigt hast und gut vorbereitet in das Gespräch kommst. Zeig uns Deine Motivation und dass Du Dich mit Allgeier IT identifizierst. Wir suchen nach Persönlichkeiten, die zu unserer Firmen-Kultur passen. Verstelle Dich also nicht und sei einfach du selbst. Überlege Dir bereits vorher Fragen und bring diese mit. Nutze das Gespräch, um alle Deine Fragen zu stellen und mehr über Deine Arbeit bei Allgeier IT zu erfahren.

Wie ist der Dresscode?

Einen festen Dresscode gibt es bei uns nicht. Es gilt das Motto „Come as you are“. Zum Vorstellungsgespräch brauchst Du nicht im Anzug mit Krawatte oder im Kostüm zu kommen. Natürlich möchtest Du einen guten ersten Eindruck hinterlassen. Kleide Dich also nicht allzu leger. „Business casual“ ist sicherlich der beste Weg. 

Wie kann ich mich vorbereiten?

Schau Dir unsere Website an und informiere Dich über uns. Allgeier IT ist nicht nur ein Name, dahinter stehen viele Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und eine Unternehmens-Philosophie. 

Lies die Stellenausschreibung noch einmal durch und notiere Dir die einzelnen Punkte des Anforderungsprofils und prüfe, wie viele Punkte Du davon erfüllst. Je mehr es sind, desto besser passt die Stelle zu Dir. Das solltest Du uns im Gespräch auch möglichst genau darlegen. 

Wir werden Dich bestimmt nach Deinen Stärken und Schwächen fragen. Darauf kannst Du Dich einfach vorbereiten, indem Du Dich mit Deinen größten Erfolgen und Misserfolgen (in der Ausbildung, im Studium oder im letzten Job) befasst. Lies hierfür Deine bisherigen Zeugnisse oder frag Deine Familie und Freunde. Uns ist dabei nur wichtig, dass Du Deine Schwächen kennst und bereit bist, daran zu arbeiten. Stell Dir auch die Fragen: Worauf warst Du stolz und wofür wurdest Du gelobt? Welche großen Herausforderungen hast Du gemeistert und wie bist Du dabei vorgegangen? Besonders gut ist, wenn Du hierfür ein paar Beispiele parat hast. Was unterscheidet Dich dabei von anderen Bewerbern? 

Welche Themen kann ich ansprechen?

Gerne kannst Du uns auf folgende Themen Ansprechen: Wie ist der genaue Aufgabenbereich und wie lässt sich die Stelle organisatorisch einordnen? Wie verläuft die Einarbeitung? Welche Aufstiegsmöglichkeiten und Weiterbildungsmaßnahmen gibt es? Frage auch gerne nach unserer Firmenkultur und Unternehmens-Philosophie. Natürlich steht es Dir auch frei, noch weitere Themen anzusprechen. Betrachte diese nur als Vorschläge. 

Gibt es eine organisatorische und inhaltliche Checkliste?

Aber sicher! Im Folgenden haben wir für Dich die wichtigsten Punkte zusammengefasst, die es zu beachten gilt: 

Organisatorisches 

  • Hast Du den Vorstellungstermin bestätigt? 
  • Liegt Deine Kleidung sauber und gebügelt bereit? 
  • Hast Du Kopien Deiner Einladung / Bewerbung? 
  • Kennst Du den Weg und weißt Du, wie lange Du zu uns brauchst? 
  • Kennst Du den Namen Deines Ansprechpartners? 

 

Inhaltliches 

  • Hast Du Dein Anschreiben und Deinen Lebenslauf noch einmal gelesen? 
  • Hast Du Dich über uns informiert? 
  • Hast Du Dir Stichpunkte zu Deinen Stärken, Erfolgen, Zielen sowie Schwächen gemacht? 
  • Hast Du Dir schon ein paar Fragen an uns überlegt? 

Was ist bei einem Online-Vorstellungsgespräch zu beachten?

Inhaltlich unterscheidet sich die Vorbereitung auf ein Online-Vorstellungsgespräch kaum von der für ein Live-Gespräch. Dennoch gibt es ein paar Unterschiede, die Du beachten bzw. auf die Du Dich vorbereiten solltest. 

Kläre im Vorfeld, wer wen anruft und halte für den Fall eines Missverständnisses oder einer technischen Panne die Telefonnummer und E-Mail-Adresse Deines Ansprechpartners bereit. 

Der Eindruck Deiner Vorstellung hängt in nicht zu unterschätzendem Maße von technischen Aspekten und Gegebenheiten ab. Auch wenn Du schon oft an einer Videokonferenz teilgenommen hast, beachte bitte folgende Punkte:

  • Starte den Rechner (PC, Notebook, usw.) frühzeitig und schließe alle anderen Programme, so wird das Gespräch nicht durch Meldungen gestört. 
  • Prüfe Deine Internetverbindung und schließe ggf. das LAN-Kabel an oder verändere Deine Position zum W-LAN-Router. 
  • Teste (am besten mit einer Testperson) die Lautstärke des Mikrofons und des Lautsprechers. 
  • Stelle sicher, dass die Kamera an Deinem Computer oder Notebook funktioniert. 
  • Es steht Dir natürlich frei, das Endgerät Deiner Wahl zu nehmen (Smartphone, Tablett, PC). Wir empfehlen allerdings ein Notebook zu verwenden mit der installierten Desktopanwendung der zu verwendeten Kollaborationslösung (z.B. Microsoft Teams, Zoom, Skype, WebEx, usw.).  
  • Achte auf die Beleuchtung, denn Dein Ansprechpartner möchte Dich gerne sehen können. 
  • Drehe Dich um und schau, was Dein Ansprechpartner hinter Dir besser nicht sehen sollte. Du kannst den Hintergrund auch weichzeichnen oder ein neutrales Hintergrundbild nutzen. Bei den meisten Anwendungen gehören diese Funktionen zum Standard.

Lege Dir wichtige Unterlagen und Utensilien wie Lebenslauf, Stellenausschreibug, Notizbuch und Stift bereit, denn während des Gesprächs solltest Du Deinen Platz auf keinen Fall verlassen müssen. Auch wenn Du Dich in Deiner gewohnten Umgebung sicherer und selbstbewusster fühlst, ist es wichtig, dass Du den Termin ernst nimmst. Kleide Dich angemessen für einen Vorstellungstermin. Rede während des Gesprächs deutlich und beachte Verzögerungen in der Übertragung. Lass Deinen Gesprächspartner ausreden, sonst können wichtige Informationen untergehen.